Baueinsatz am Milos Claw

Am Samstag, den 20.11. haben wir eine kleine Bausession am Milos Claw unternommen. Reichlich 10 Mitglieder unseres Vereins haben sich mit Schaufeln und Schubkarren ab 9:00 Uhr am Milos Claw getroffen und den Rückweg des Trails im Tal begradigt und fahrbar gemacht. Damit sind nun die letzten 50 Meter des Trails direkt an der Rauda deutlich weniger matschig und so einfacher zu befahren. Der Rest der Strecke ist in gutem Zustand.

Diese Aktion soll am Milos Claw natürlich nicht die letzte gewesen sein. Für die Saison 2021 ist aber ab sofort der Trail gesperrt. Unser Verein plant einen weiteren Baueinsatz im Dezember am guten alten Rederberch. 


bis bald, Euer RSV

Menü